Kalender

Der aktuelle Kalender enthält alle wichtigen Termine des laufenden Schuljahrs.

Lehrersprechstunde 05.11.2020

zur Buchung eines Termin, nutzen Sie bitte den Buchungskalender.

E-Mail Newsletter

Zur Anmeldung für den E-Mail Newsletter klicken Sie bitte

hier

Essenplan

Informationen zur Teilnahme am Mittagessen erhalten Sie auf folgender Internetseite https://www.catering-luckau.de/

(externer Link – für den Inhalt übernehmen wir keine Verantwortung)

Neueste Kommentare

Fußballteam der Klassen 9/10 siegt im „kleinen“ Finale

Toller Kampf mit Platz 3 beim Kreisfinale belohnt

Mit zehn Fußballmannschaften in zwei Vorrundengruppen begann das diesjährige Fußballkreisfinale „Jugend trainiert…“ in Zeesen.

Unser Team dachte sich: Was das Team 7/8 vier Tage vorher konnte (Platz 2), das können wir auch. Jedoch war, wie vor vier Tagen, der erste Gegner in der Vorrunde der Turnierfavorit und spätere Kreissieger, das Fr.-Schiller Gymnasium Königs Wusterhausen. Einen schweren Stand hatte unsere Mannschaft. Körperlich überlegen, schnell und ballsicher schnürte der Favorit unsere Jungs in die eigene Hälfte ein. Folgerichtig fiel dann auch das 0:1. Beim 0:2 Endstand half unser Team mit einem leichten Ballverlust in der Abwehr nach. Ein guter Turnierstart sieht anders aus.

Aber im zweiten Spiel gegen das Gymnasium Villa Elisabeth aus Eichwalde bewies unser Team Charakter. Kein Ball wurde verloren gegeben. Kampfgeist war angesagt. Henry Krupsky strahlte Ruhe im Tor aus. Nur im Angriff wollte der Ball nicht im gegnerischen „Kasten“ landen. Zu umständlich wurden die Angriffe vorgetragen. Mit dem Endergebnis von 0:0 war unser Team aber immer noch im Rennen.

Das nächste Spiel musste unbedingt gewonnen werden, wenn möglich mit mehreren Toren.

Es war das Stadtderby: P.-Gerhardt Gymnasium Lübben gegen Spreewald-Schule Lübben.

Endlich wurden jetzt auch Fernschüsse abgegeben. Steven Graßmann, Jonas Breschke und Leon Sklaar schossen einen deutliche 3:0 Vorsprung heraus. Da beim vermeintlichen Gegentreffer auf Abseits gepfiffen wurde, war dies auch der Endstand.

Um Zweiter in der Vorrundengruppe zu werden und das Halbfinale zu erreichen, durfte das letzte Spiel der Vorrunde gegen die Dr.-H.-Bredow Oberschule Königs Wusterhausen nicht verloren werden. Die Jungs wollten aber ein Sieg. Jedoch verkrampfte unser Team, konnte jedoch mit viel Einsatz das 0:0 über die Zeit bringen. Halbfinale!

Im Spiel um den Einzug in das Finale gegen den anderen Turnierfavoriten, das Fr.-Wilhelm Gymnasium aus Königs Wusterhausen, wurde es schwer.

Mit viel Kampf und Einsatz stemmte sich unser Team gegen den körperlich großen und auch spielerisch überlegenen Gegner. Nach sieben Minuten gab es die einzige Unachtsamkeit in der zentralen Abwehr und es stand 0:1. So sehr unsere Jungen danach um den Ausgleich kämpften, das 1:1 gelang nicht mehr.

Also noch mal aufraffen und im „kleinen“ Finale gegen das Humboldt-Gymnasium Eichwalde um Platz drei kämpfen.

Fünf Minuten hielt die Abwehr. Dann wurden drei Abwehrspieler von uns nacheinander ausgetrickst und Henry war im Tor machtlos. War’s das mit Platz drei?

Jetzt kam die Zeit von Maximilian Freitag. Lange Pass von unserer Abwehr, Max schnappt sich den Ball, übersprintet die gesamte gegnerische Abwehr und schießt den umjubelten Ausgleichstreffer. 1:1 war auch noch der Stand zwanzig Sekunden vor dem Ende. 11 m-Schießen drohte. Dann wieder Max. Gleiche Situation wie beim Ausgleich, gleiches Ergebnis. 2:1 für die Spreewald-Schule. Danach war Schluss und unserem Team 9/10 stand als Dritter fest. Eine positive Überraschung, auch für den verantwortlichen Betreuer. Nach dem Stolperstart war dies ein ganz toller Abschluss des diesjährigen Fußball- Kreisfinales. Ein Erfolg von Teamarbeit, Kampf und Einsatz.

C. Ehrlich – FK Sport

Urkunde Fuba Kl 910

Kommentare sind geschlossen.