Schnupperkurs Berufswelt, Thema Praxislernen.

Die Schülerinnen und Schüler des Jahrgangs 8 durften in dieser Woche vom 9.3. 20 bis zum 12.3.20 in die Arbeitswelt hineinschnuppern. In Wildau beim ZAL  (Zukunft, Arbeit, Leben) standen den Schülerinnen und Schülern acht Berufsfelder zur Auswahl. So konnten sie im Maler- und Lackiererhandwerk Wände kreativ gestalten, im Tischlerhandwerk ein Insektenhotel bauen und im Metallbau einen Flaschenöffner herstellen. Des Weiteren wurden im Bauhandwerk gemauert als auch gepflastert und im Bereich der Elektrik gelötet und Schaltungen nach Plänen aufgebaut. Im Hotel-und Gastronomie Bereich lernten die Schüler Betten zu machen, Tafeln zu gestalten, aber auch ein leckeres Gericht zuzubereiten,was sie auch selbst verzehren konnten. Im Bereich der Verwaltung, der Logistik und der Pflege wurden Abläufe besprochen und Inhalte der Berufszweige vermittelt. Die Schüler/innen waren an allen Tagen sehr motiviert bei der Arbeit und haben dabei viele Eindrücke und Erfahrungen sammeln dürfen. Für die weitere Berufsorientierung hat diese Zeit einen wertvollen Beitrag geleistet, denn unsere Schüler/Innen haben einen regen Erfahrungsaustausch über die verschiedenen Berufszweige geführt. Dazu zählten auch Lob und Tadel der Lehrmeister. Hiermit möchten wir uns auch ganz herzlich bei allen Organisatoren bedanken. 
TEAM 8 

Author: swsnetadmin