Lübbener Kochpokal Team gewinnt den vierten Platz beim 8. Süll Kochpokal

Am Dienstag, den 10.03.2020, fand der alljährliche Süll Kochpokal in der Ehm – Welk-Schule in Lübbenau statt und die Schüler der Lübbener Spreewald Schule belegten dabei einen tollen und respektablen vierten Platz. Nachdem im letzten Jahr die Schüler unter der Regie von Frau Schulz den ersten Platz belegten, traten dieses Jahr vier Schüler aus der Jahrgangsstufe 7 ein „schweres“ Erbe an. Die Schüler Ian Sobe, Jason Fache, Marvin Lindorf und Jan Jäschke zauberten der Jury ein tolles 3 – Gänge Menü und deckten dabei einen Tisch in bester Manier. Als Vorspeise kreierten die Jungs eine kalte Basilikum Kartoffel Suppe. Zum Hauptgang zauberten sie köstliche Schweinemedaillons im Speckmantel „asiatische Art“ und servierten Reis dazu. Zu guter Letzt gab es als Dessert Quarkbällchen auf einem Himbeerspiegel. Am Ende der Veranstaltung gab es reichlich und vor allem verdienten Applaus für unsere tapferen Schüler, die zum ersten Mal unter solchen Wettkampfbedingungen kochen durften und ihr Menü vor der dreiköpfigen Jury auch noch präsentieren mussten. Im kommenden Jahr wollen alle vier Schüler wieder dabei sein um nicht nur ihre tolle Leistung zu bestätigen sondern um den Spaß den sie
dabei hatten wieder zu bestätigen.
Wir bedanken uns ganz herzlich bei der Inhaberin Frau Lindorf des Geschäftes „Zum alten Spreewald Konsum“ aus Leibsch bei der Gestaltung des Tischgedecks sowie der Süll aus Luckau bei der Durchführung und Umsetzung des Kochpokals. (Stefan Jurrack)

Author: swsnetadmin