Eltern bringen sich ein

Unterricht mal anders erlebten die Schüler der Klasse 9/1.

Im Rahmen des Ganztagsangebots gab es eine Gesprächsrunde zum Thema Sucht und Drogen.

Frau Jentsch und Herr Stein, Eltern der Klasse, schilderten den Schülern Beobachtungen aus ihrem privaten und beruflichen Erleben. Schonungslos berichteten sie über die Auswirkungen von Alkohol, illegalen Drogen und Nikotin. Thematisiert wurde auch die Spielsucht und was es bedeutet, auf Entzug zu sein.

Deutlich haben beide herausgestellt, dass die Schüler die Verantwortung für ihr Leben tragen und dass sie entscheiden, ob die Droge ihr Leben bestimmt oder ob sie es mit klaren Gedanken und selbstbestimmt führen wollen.

Es war eine sehr gelungene Veranstaltung. Vielen Dank an Frau Jentsch und Herrn Stein.

Margitta Giese