Fußballmannschaft der Jungen Kl. 7/8 qualifizieren sich für das Regionalfinale

Unser Fußballteam der 7./8. Klassen hat sich durch ein deutliches 4:0 gegen das Paul-Gerhardt-Gymnasium Lübben am 19.09.14 im Kreisfinale für das Regionalfinale (Brandenburg Süd) qualifiziert. Schon zur Halbzeit führten unsere Jungen mit 2:0. Nachdem im zweiten Spielabschnitt noch einmal zwei sehr schöne Tore im Kasten des Gymnasiums „einschlugen“ wurde es dann ein deutlicher Sieg.

Das Team der 9./10. Klassen zeigte gegenüber dem Vorjahr einige spielerische Verbesserungen in ihrem Kreisfinale. Am Ende fehlte jedoch im Angriff das Durchsetzungsvermögen. Hier gewann das Gymnasium Lübben und fährt zum Regionalfinale.

Die Sportfachkonferenz bedankt sich bei allen Spielern unserer Schule für die gezeigte Einsatzbereitschft und das tadellose Auftreten am auf dem Sportplatz „Völkerfreundschaft“ und wünscht dem Team 7/8 viel Erfolg beim Regionalfinale am 07.05.2015 in Zeesen, wo dann die Mannschaften vom Gymnasium Jüterbog und der Gesamtschule Zossen Gegner sein werden und es um das Erreichen des Landesfinales Brandenburg geht.

Ausblick: Die nächsten Höhepunkte für unsere Handballmannschaften werden die Kreisfinalspiele im November sein.
C. Ehrlich
Fuba 7 8 Fuba 9 10
Die Schulleitung schließt sich den Glückwünschen an.
A. Kurzhals