Organisation zum Schuljahr 2022/23

Liebe Schülerinnen, liebe Schüler, sehr geehrte Eltern,

hiermit möchten wir Sie über einige grundlegende organisatorische Regelungen zum Start des neuen Schuljahres 2022/23 informieren. Wir freuen uns, dass wir das neue Schuljahr mit viel Normalität starten können. Dennoch gibt es die ein oder andere Regelung, die von Seiten des MBJS zur Eindämmung des Infektionsgeschehens vorgeschrieben sind:

  • Schutzwoche vom 22.08. – 26.08.2022
    • dreimalige Testpflicht für nicht-immunisierte Schüler/innen (Testtage: Montag/Mittwoch/Freitag)
          • Schüler/innen, ohne Genesenen- oder Impfnachweis dürfen die Schule nur betreten, wenn ein entsprechender Nachweis über die Durchführung eines negativen Antigen-Schnelltest mit negativen Ergebnis vorliegt.
          • die Durchführung eines negativen Antigen-Schnelltest mit negativen Ergebnis muss über folgendes Formular nachgewiesen werden. (Formular)
    • alle Schüler/innen haben mit dem Zeugnis eine entsprechende Anzahl an Antigen-Schnelltests, sowie das Formular ausgehändigt bekommen.
    • Schüler/innen der neuen 7.Klassen haben nach Rückfrage ebenso eine entsprechende Anzahl an Antigen-Schnelltest zum Ende des letzten Schuljahres erhalten.
    • Für den Fall, dass in Einzelfällen keine Antigen-Schnelltests vorhanden sind, setzen Sie sich bitte mit uns in der Woche vom 15.08. – 19.08.2022 in Verbindung (Tel.: 03546/7091)
  • für den weiteren Schulbetrieb gibt es zunächst keine gesonderten Regelungen, wir gehen zunächst davon aus, dass wir „normal“ starten können. Alle Regelungen im Detail können Sie hier nachlesen.

Schulleitung