Streitschlichter ausgebildet

16 Schüler unserer Schule besuchen die Arbeitsgemeinschaften „Streitschlichter“ und „Anti-Mobbing“. Dabei leisten sie eine hervorragende Arbeit. So lassen sie sich zu Streitschlichtern ausbilden und helfen mit viel persönlichem Engagement Schülern, die Probleme mit Mitschülern haben bzw. unter Mobbing leiden.

Ein besonderer Dank gilt Anne Borchardt, Jennifer Liebermann und Linda Bromke, die unsere Schule zum Ende des Schuljahres verlassen werden.

Die große Lücke, die diese drei hinterlassen, wird durch Schülerinnen geschlossen, die gestern ihr Zertifikat „Streitschlichterin“ erworben haben. Es handelt sich dabei um Florentine Noack, Lilli Häfner und Djamina Heilmann.

So sind auch im kommenden Schuljahr Streitschlichtungen und eine kontinuierliche Anti-Mobbing- Arbeit gewährleistet zum Wohle aller Schüler.

Margitta Giese

AG-Leiterin