Kalender

Der aktuelle Kalender enthält alle wichtigen Termine des laufenden Schuljahrs.

E-Mail Newsletter

Zur Anmeldung für den E-Mail Newsletter klicken Sie bitte

hier

Essenplan

Informationen zur Teilnahme am Mittagessen erhalten Sie auf folgender Internetseite https://www.catering-luckau.de/

(externer Link – für den Inhalt übernehmen wir keine Verantwortung)

2. Platz bei Handball-Regionalfinale für unsere 7./8.

Beim Handball-Regionalfinale in Königs Wusterhausen erreichte das Jungenteam der Klassen 7/8 einen hervorragenden 2. Platz. Gleich im Auftaktspiel ging es gegen die Gesamtschule Zeuthen, gegen die im Kreisfinale noch mit 8:10 verloren wurde. Unsere Jungen hatten sich viel vorgenommen und sie legten los, wie die Feuerwehr. Schnell zeigte die Anzeigetafel ein 3:1 für uns. Nach gutem Passspiel und schönen Toren stand es zur Halbzeit 7:4. Auch in den ersten Minuten von Halbzeit zwei schien es eine klare Sache zu bleiben (10:6). Jedoch schlichen sich jetzt ungenaue Würfe und technische Fehler in das Spiel ein. Zeuthen holte Tor um Tor auf. Beim knappen Vorsprung von 10:9 schien das Spiel zu kippen. Nach ganz tollen Paraden von Max Ihl im Tor und dem erlösenden 11:9 durch Henry Krupsky kurz vor dem Ende stand dann der erste Sieg fest.

Im zweiten Spiel war der Favorit, das Gymnasium Luckenwalde, unser Gegner. Hier wurde die erste Halbzeit total in den Sand gesetzt. Kein eigener Wurf fand seinen Weg ins gegnerische Tor. Mit 0:7 aus unserer Sicht gab es den Halbzeit-Seitenwechsel. Ganz anders die zweite Hälfte. Unsere Jungen kämpften und „bissen“ sich am Gegner fest. Eigene Torerfolge wurden bejubelt. Die zweite Halbzeit konnte sogar mit 6:5 gewonnen werden. Wenn nicht die desaströse erste Halbzeit gewesen wäre…. Endstand: Niederlage mit 6:12. Es war trotzdem noch das beste Ergebnis gegen den späteren Turniersieger im Vergleich zu den anderen Teams.

Mit einem Sieg gegen das Fontane Gymnasium Rangsdorf konnte im letzten Spiel der zweite Platz gesichert werden, was schon lange keiner Mannschaft unserer Schule mehr in einem Regionalfinale gelungen ist. Die ersten Minute agierte unser Team recht nervös. Weit über dem Tor landeten die ersten Torwurfversuche. Dann ging ein Ruck durch unsere Mannschaft. Tor um Tor konnten im gegnerischen „Kasten“ untergebracht werden. Mit einem klaren 6:1 Sieg (Das Spiel war etwas verkürzt worden) endete dieses Spiel und auch das für unsere Jungen sehr erfolgreiche Turnier. Lohn war Platz zwei mit 4:2 Punkten und 23:22 Toren.

Herzlichen Glückwunsch!

C. Ehrlich  -Fachkonferenz Sport

 

Ich schließe mich den Glückwünschen gern an.

Andreas Kurzhals /Schulleiter

Haba 78 vor Regionalf  Urk Kl 78 Regionalf  Haba 78 nach  Regionalf

Kommentare sind geschlossen.