Kalender

Der aktuelle Kalender enthält alle wichtigen Termine des laufenden Schuljahrs.

E-Mail Newsletter

Zur Anmeldung für den E-Mail Newsletter klicken Sie bitte

hier

Essenplan

Informationen zur Teilnahme am Mittagessen erhalten Sie auf folgender Internetseite https://www.catering-luckau.de/

(externer Link – für den Inhalt übernehmen wir keine Verantwortung)

Klasseleistungen beim Schulsportfest 2016

Und wieder müssen die Rekordlisten neu geschrieben werden.

Bei bestem Wetter (25oC und Sonnenschein) fand das diesjährige Leichtathletik-Sportfest auf der „Völkerfreundschaft“ statt. Vier Disziplinen (100 m, Weitsprung, Kugelstoßen, 800 m) waren von jedem Schüler zu absolvieren.

Die meisten Schulrekorde purzelten beim 100 m-Lauf. Nazar Heudorf (12,3 s) ist jetzt der neue Inhaber bei den 7. Klassen. In Klasse 8 errang mit Schulrekord (gleichen Zeit) Tim Nabe den Schulmeistertitel. Auch auf Maximilian Freitag war wieder Verlass. Für die Klassenstufe 10 steht sein Schulrekord jetzt bei hervorragenden 11,6 s. Simon Thiel (9. Klasse) schraubte den bis dahin ältesten Rekord im Weitsprung auf 5.45 m. Auch die 800 m-Läufe brachten tolle Leistungen. Tim Nabe mit 2:23,2 min und Maximilian Freitag mit 2:27,0 min sind jetzt neue Schulrekordhalter in ihren Altersklassen.

Knapp am Schulrekord vorbei schrammte Henry Krupsky aus der neunten Klasse im Kugelstoßen (5 kg) mit einer Weite von 11,22 m. Ebenfalls knapp verfehlten neue Bestweiten Annabel Neumann (Kl. 8) im 100 m-Lauf mit sehr guten 14,2 s, Johannes Hesse (Kl. 8) im Weitsprung mit 4,77 m und Mark Liebscher (Kl. 7) im 800 m-Lauf mit 2:30,0 min.

Besonders hervorzuheben sind unsere dreifachen Schulmeister:

Jasmin Rieck (Kl.7), Simon Thiel (Kl. 9) und Maximilian Freitag (Kl. 10). Sie erreichten ihre Titel jeweils im 100 m-Lauf, Weitsprung und 800 m-Lauf.

Die oben genannten Leistungen stehen für viele Medaillengewinner und neue persönliche Verbesserungen. Eine große Anzahl unserer Schüler (mehr als 60) überboten die vorher im Unterricht erzielten Ergebnisse.

Ohne die Sportplatzwarte, die bestens präparierte Wettkampfstätten boten, die Stationsleiter, Klassenbetreuer und fleißigen Schülerhelfer wäre dieser rundum gelungene Wettkampf nicht möglich gewesen.. Ebenso hatte das bewährte Auswertungsteam (Frau Groß, Herr Block) alles (wie immer) fest im „Griff“.

Bei allen möchte sich die Sportfachkonferenz für die tolle Arbeit und Unterstützung bedanken.

C. Ehrlich

100m Kl 7 Kugel 8 Mädchen vor dem 800 m Lauf Kl10 nach letztem Schulspoertfest nach 800 m Lauf Kl8

Kommentare sind geschlossen.