Kalender

Der aktuelle Kalender enthält alle wichtigen Termine des laufenden Schuljahrs.

Elternsprechtag 04.11.2021

Für einen Gesprächstermin nutzen Sie bitte unseren Buchungskalender

E-Mail Newsletter

Zur Anmeldung für den E-Mail Newsletter klicken Sie bitte

hier

Essenplan

Informationen zur Teilnahme am Mittagessen erhalten Sie auf folgender Internetseite https://www.catering-luckau.de/

(externer Link – für den Inhalt übernehmen wir keine Verantwortung)

Aufholen leicht gemacht- Projektwoche Klasse 8

Die letzte Woche vor den Ferien stand ganz im Zeichen vom Aufholen von Verpasstem aus Klasse 7.

Montag und Dienstag wurde in vielen Fächern aufgearbeitet. Dabei brodelte das Experiment zur Thermodynamik, die Bilderrätsel zu englischen Vokabeln machten Spaß und das Video in Geschichte war einfach mal was Anderes als sonst. Vor allem der Rechenwettbewerb brachte einigen SchülerInnen endlich auch mal Freude an Mathe.

Mittwoch und Donnerstag sollten dann die Medienkompetenzen geschult werden. WhatsApp, Instagram, TikTok und Co begleiten unsere SchülerInnen jeden Tag den ganzen Tag. Befragungen zum Anfang der Projekttage ergaben eine große Mehrheit unter den Jugendlichen, die mehr als 5h täglich Medien nutzen. Dafür sollten sie auch die Vor- und Nachteile von intensiver Mediennutzung kennen und sich ein Bild darüber machen, wo Gefahren lauern, wenn man sich im Datendschungel bewegt. 5 Workshops wurden dafür angeboten. Alle SchülerInnen konnten lernen, wie viel das Internet über jeden Einzelnen weiß und wie man sich davor schützen kann. Im zweiten Workshop wurde mit Hilfe einer Gerichtsverhandlung nachgespielt, welche Konsequenzen verletzendes Onlineverhalten haben kann und die Perspektivübernahme geschult. Ein dritter Workshop zeigte den SchülerInnen Ausmaße und auch Strategien gegen verletzendes Onlineverhalten an einzelnen Stationen, die mit Videos und Chatauszügen sehr realistisch gestaltet waren. Außerdem war noch ein Workshop als Planspiel angelegt, wo die SchülerInnen kurzfristig zu fiktiven Opfern von Cybermobbing wurden und ihnen damit aufgezeigt wurde, dass jede Handlung im Netz auch unwiederbringlichen Schaden anrichten kann. Parallel zu den Angeboten der Lehrer konnten einige SchülerInnen an einem Workshop des Programmes „ActOn“ teilnehmen, der ihnen aktiv Grundlagen eigenen Online- Handelns und dessen Herausforderungen nahebrachte. Hierzu wurden unter Anleitung kleine Podcasts und Pitches erstellt und sich intensiv auch mit der Rolle von Influencern im jugendlichen Leben befasst. Die SchülerInnenmeinungen zu den zwei Kompetenztagen waren geprägt vom positiven Hervorheben des selbstständigen und sehr praktischen Lernens und auch von ausgesprochenem Interesse an dieser Thematik.

    

Den Abschluss bildete am Freitag ein Klassenfrühstück mit anschließenden Teamspielen auf der Schlossinsel, wo man bei bestem Herbstwetter endlich mal Zeit hatte zum Quatschen und sich als Team besser zu verstehen. Nach Corona und der langen Zeit allein zu Hause war besonders dieser Tag für die SchülerInnen ein echtes Aufholen an positiven Emotionen, Bindungsstärkungen und einfach mal einer guten Zeit zusammen.

Kommentare sind geschlossen.