Beruforientierung in Klasse 9 am 17.11.2016

Als beruforientierte Oberschule ist es uns natürlich wichtig, dass die Schülerinnen und Schüler unserer Schule sich gerade im Bereich Berufsorientierung in vielen Richtungen ausprobieren und informieren können. So konnten wir es auch in diesem Jahr wieder ermöglichen, das der Jahrgang 9 sich außerhalb des Schulumfeldes mit dem Thema „Ausbildungsberufe“ beschäftigt. Der Fachbereich WAT/ Praxislernen hat hierzu einen Besuch in der Agentur für Arbeit in Cottbus rund um das Thema Aus- und Weiterbildung organisiert. Dort wurden den Schülerinnen und Schülern vor Ort viele Möglichkeiten der Berufsorientierung aufgezeigt.  Die Berufsberaterin unserer Schule,  Frau Schötz, sowie Frau Müller von der Agentur für Arbeit standen den Schülern mit Rat und Tat zur Seite. Die Schülerinnen und Schüler konnten sich über ihren Traumberuf informieren und Fragen stellen.  Es wurde den Jugendlichen aufgezeigt, welche Abschlüsse und Vorrausetzungen sie dafür mitbringen sollten. Es war ein rund herum sehr informativer Tag.

afa-cottbus cottbus-afa unnamed