Spreewald-Schüler zu Besuch im Deutschen Bundestag

Am 13. Oktober 2014 besuchten 13 Schülerinnen und Schüler der Spreewald-Schule Lübben mit begleitendem Lehrer den Deutschen Bundestag in Berlin. Während einer 90-minütigen, sehr interessanten Führung durch das Reichstagsgebäude wurde uns ein umfassender Einblick in die wichtigste Schaltzentrale der deutschen Politik ermöglicht. Wir nahmen auf den Besucherrängen des Plenarsaales Platz und erhielten Informationen aus erster Hand – zur Geschichte des altehrwürdigen Gebäudes, zu Abläufen und Gepflogenheiten auf politischer Ebene, und natürlich wurden auch diverse Histörchen dargeboten.

bundestag1

Anschließend war genügend Zeit, um Rundblicke von der Aussichtsplattform zu genießen und zu bestaunen, was seit dem Herbst 1989 in Berlins Herzen entstanden ist. Die imposante Kuppel des Reichstagsgebäudes lud ebenfalls zum Verweilen ein.

bundestag2

Die aus Cottbus stammende CDU-Bundestagsabgeordnete Jana Schimke empfing uns sehr herzlich mit einem Mittagssnack. Frau Schimke informierte uns äußerst kurzweilig über ihren schulischen und beruflichen Werdegang. Sie betonte die Wichtigkeit der Ereignisse in Deutschland vor 25 Jahren auch für ihre eigene Entscheidung, politisch tätig zu werden. Die Politikerin zeigte sich sehr interessiert am schulischen Werdegang unserer Schüler und erkundigte sich nach den konkreten Berufswünschen. Als Dankeschön für die unvergesslichen Stunden im Deutschen Bundestag überreichten wir Frau Schimke ein Spreewald-Buch.

A. Pinkow