UNESCO Camp “Alles was Recht ist!”

Seit diesem Mittwoch, den 05.10.2016 sind einige Schülerinnen und Schüler unserer Schule im UNESCO-Camp in Hirschluch nahe Storkow. Dort beschäftigen sich die Schülerinnen und Schüler  mit vielen Fragen rund um den Grundgedanken der UNESCO. Im Vordergrund steht diesmal besonders das Thema Recht (Kinderrechte, Menschenrechte, Gleichberechtigung uvm.) Verschiedene Workshops aus dem Bereich der Theaterpädagogik, Musikpädagogik und der Sozialpädagogik werden den Schülern hierzu angeboten, um sich dem Thema kreativ zu nähern und aus verschiedenen Blickwinkeln zu betrachten. Ferner gibt es eine Karikaturenausstellung, welche zum Nachdenken anregen soll.

Neun Schulen des Landes Brandenburg nehmen an diesem Camp teil, welches mit der Präsentation der Schülerarbeiten am morgigen Freitag zu Ende geht.

Ich danke den Schülerinnen und Schüler für ihre Mitarbeit im Camp und dem UNESCO Team für einige interessante und entspannte Tage.

D. Neumann

collage_fotorimg_20161006_090837_fotor_collage